Feed auf
Postings
Kommentare
9. Juni 2016
19:30bis21:00

Malo Vidal versteht sich als Graswurzelaktivist, Facilitator und Mensch. Er lebt in Leipzig und erlebt sich dort als Teil einer Struktur von Häusern und Projekten die versuchen ihre Utopien in Kollektivstrukturen umzusetzen und miteinander zu vernetzen. In diesen Erfahrungen mit all ihren dazugehörigen Aushandlungsprozessen und mit ihren Licht- und Schattenseiten ist er auf der Suche nach Formen der Begegnung und Kommunikation welche gemeinsame Emanzipationsprozesse vereinfachen können. Er war und ist Teil des Degrowth-2014-Orgakreises sowie der Folgeprojekte 2015 & 16 (Degrowth meets Climat-Justice), auch hier konzentriert er sich auf die Ermöglichung (facilitation) emanzipativer Gruppenprozesse.

Ort: SILBRVCH, Platz der Göttinger Sieben 7, 37073 Göttingen

Veranstalter: http://synagieren.de
Link zur Veranstaltung

Print Friendly

Keine Kommentare möglich.